|      

 

Bringen Sie die Realität näher

 

WolfVision's VZ-C3D ist der weltweit erste 3D Visualizer. Der Decken Visualizer nimmt mit zwei parallel liegenden Hochleistungskameras Bilder auf, die mit einem stereoskopischen On-Board Mixer zu einem brillanten 3D-Bild vereint werden. Die beeindruckenden dreidimensionalen Bilder können über HDMI in perfekter Qualität auf jedem 3D-fähigen Bildschirm/Beamer ausgegeben werden.

Stereoskopische 3D-Bilder sind in vielen Anwendungen sehr nützlich, speziell wenn eine verbesserte Tiefenwahrnehmung erzeugt werden soll. Nicht nur in der Medizin und telemedizinischen Anwendungen, sondern auch in Wissenschaft und Bildung, Produktdesign und Technik sowie Videokonferenz- und Telepresence-Anwendungen können Inhalte dank 3D realistischer denn je präsentiert werden.


 

Der Tisch bleibt frei - Der Visualizer an der Decke

Die Grundidee hinter dem Decken Visualizer ist, den Tisch des Vortragenden frei zu halten, sodass die Sicht zum Publikum durch nichts behindert wird.
Der VZ-C3D wurde aus gutem Grund als Decken Visualizer konzipiert. Um perfekt realistische 3D-Bilder liefern zu können, muss ein größerer Abstand zwischen Kamera und dem zu erfassenden Objekt gewährleistet sein, und dies ist mit Desktop Visualizern nicht möglich. Für eine optimale 3D-Ansicht mit dem VZ-C3D muss der Visualizer zwischen 100 und 220cm* über der Arbeitsfläche montiert werden.
*Gemessen von der Unterseite des Gerätes bis zur Arbeitsfläche!





Distanz-Chart für Decken Visualizer

Im Unterschied zu herkömmlichen Visualizer-Modellen sind die Abmessungen des kleinsten und größten Bildes, die das Gerät abtasten kann, nicht fix. Es hängt davon ab, wie hoch über dem Tisch/Arbeitsfläche der Decken Visualizer montiert wird. Die Tabellen zeigen das Verhältnis zwischen Montagehöhe und Bildgröße.
Distanz-Chart für Decken Visualizer
Distanzrechner






15x optisches Zoom und 4x digitales Zoom

Ein großer optischer Zoombereich ist eines der wichtigsten Features eines Visualizers, da nur ein optisches Zoom in voller Auflösung aufnehmen kann.
Der VZ-C3D verfügt über zwei hochpräzise Weitwinkel-Objektive mit einem optischen 15-fach-Zoom. Zudem ist der LED-Lichtprojektor mit einem synchronisierten Zoom-Objektiv ausgestattet.





Einfachste Positionierung (mit "Synchronisiertem Lichtfeld")

Das patentierte "Synchronisierte Lichtfeld" von WolfVision ermöglicht eine absolut intuitive Positionierung der Objekte auf der Arbeitsfläche.
Der beleuchtete Bereich der Arbeitsfläche ist immer mit dem Aufnahmebereich der Kamera identisch. So sieht ein Anwender immer genau, wo er seine Objekte oder Dokumente hinlegen muss.
Auch beim Zoomen verändert sich die Größe des Lichtfeldes entsprechend. So positioniert der Andwender die Objekte jederzeit richtig auf der Arbeitsfläche.






 

High Definition Kamera

Der VZ-C3D verfügt über zwei State-of-the-Art CMOS-Kameras mit nativer 1080p-Auflösung. Im 3D oder 2D Modus können bis zu 30 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden.
WolfVision's stereoskopischer Onboard-Mixer und die ausgeklügelten Bildbearbeitungsalgorithmen sorgen dafür, dass sowohl in 3D als auch 2D perfekte Bilder erzeugt werden.





Kompatibel mit allen 3D-Displays

Der VZ-C3D bietet verschiedene 3D-Modi, die volle Kompatibilität mit allen gängigen Bildschirmen/Projektoren garantieren:
  • Frame packing
  • Top and bottom
  • Side by side
  • Page flip
  • Line alternative
  • Right/left
  • Left/right







Hohe Schärfentiefe

Der VZ-C3D Visualizer bietet eine sehr hohe Schärfentiefe. Eine hohe Schärfentiefe ist vor allem dann wichtig, wenn mit dreidimensionalen Gegenständen gearbeitet wird. So können diese sogar bei starken Vergrößerungen immer von oben bis unten scharf dargestellt werden.





Schattenfreie Beleuchtung

Die parallele Anordnung von Kamera und Beleuchtung im Inneren des Visualizers ermöglicht eine nahezu schattenfreie Ausleuchtung aller Objekte.
Oft werden während einer Präsentation Kommentare oder Anmerkungen auf die Vorlage geschrieben, oder es wird mit einem Finger oder Kugelschreiber auf ein Detail hingewiesen. Der VZ-C3D Visualizer ist hierfür hervorragend geeignet, da keine Schatten von Zeigegeräten oder Händen wichtige Details verdecken.






Externe Ansteuerung

Der Visualizer kann über LAN- und Infrarot-Verbindungen von externen Geräten wie Konferenzraumsteuerungen, Videokonferenzsystemen oder Computern ferngesteuert werden.






Bringen Sie die Realität näher - Die Vorteile von 3D


Der VZ-C3D liefert einmalige 3D-Bilder, die Präsentationen, Vorträge, Tagungen oder Schulungen auf ein neues Niveau heben:
  • Die verbesserte Tiefenwahrnehmung bringt nicht nur in medizinischen und telemedizinischen Anwendungen, sondern auch in Wissenschaft und Bildung sowie Produktdesign und Technik große Vorteile
  • Lehr- und Trainingsmaterialien sind realistischer und einprägsamer
  • Komplexe Objekte lassen sich leichter erklären
  • In Videokonferenz- und Telepresence-Anwendungen können die Teilnehmer noch realistischer interagieren
  • Unternehmens- und Produktpräsentationen werden noch eindrucks- und wirkungsvoller






Newsletter

rauten-muster