|      
Ein Trend beim Einrichten von Konferenzräumen ist, die Technik komplett zu verstecken. Higtech soll präsent sein, aber nicht gesehen werden. Die perfekten Geräte für diese Anforderung sind die Decken Visualizer von WolfVision. Ein Decken Visualizer kann wie ein Projektor an der Decke montiert oder in eine abgehängte Decke eingebaut werden. Es befindet sich kein Gerät auf dem Tisch oder dem Rednerpult, und nichts behindert die Sicht zwischen Redner und Publikum.

Vorteile eines Decken Visualizers (im Vergleich zu einem Desktop Visualizer):
  • kein Gerät auf dem Tisch
  • nichts behindert die Sicht zwischen Publikum und Vortragendem
  • größere Objekte können auf der Arbeitsfläche aufgenommen werden

In Kombination mit einem externen Lichtsystem können auch die Livebild Kameras EYE-10 und EYE-12 als Decken Visualizer verwendet werden.

Newsletter

rauten-muster